JLHH Logo


Events

Fotogalerie

Filmgalerie

Über uns

Kontakt

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rundgang denk.mal Hannoverscher Bahnhof

28. Februar|12:00-13:00

Mit dem Gedenkort »denk.mal Hannoverscher Bahnhof« erinnert die Stadt Hamburg an über 8 000 Juden, Sinti und Roma aus Hamburg und Norddeutschland, die zwischen 1940 und 1945 in Ghettos und Vernichtungslager deportiert wurden. Auf dem Rundgang mit Sandra Wachtel wird die besondere Topografie der Erinnerung am Deportationsort des ehemaligen Bahnhofs erkundet. Berichtet wird über Opfer und Tatbeteiligte der Entrechtung, Ausgrenzung und Deportationen sowie den gesellschaftlichen Umgang nach Kriegsende.
eilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich unter hannoverscher-bahnhof.gedenkstaetten-hamburg.de

Details

Datum:
28. Februar
Zeit:
12:00-13:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
hannoverscher-bahnhof.gedenkstaetten-hamburg.de

Veranstaltungsort

Info-Pavillon »denk.mal« Hannoverscher Bahnhof
Lohseplatz
Hamburg, 20457

Veranstalter

Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zur Erinnerung an die Opfer der NS-Verbrechen
Telefon:
+4940428131500
E-Mail:
stiftung@gedenkstaetten.hamburg.de
Website:
poppenbuettel.gedenkstaetten-hamburg.de