JLHH Logo


Events

Fotogalerie

Filmgalerie

Über uns

Kontakt

Glikl von Hameln – Kaufmannsfrau aus Hamburg u. Altona, Lesung mit Musik

Jüdisches Kulturhaus Hamburg Flora-Neumann-Straße 1, Hamburg

„Im Jahre 1691 beginne ich dieses zu schreiben, aus vielen Sorgen und Nöten und Herzeleid, wie weiter folgen wird.“ Glikl von Hameln, erfolgreiche Kaufmannsfrau aus Hamburg und Altona, verfasste ab 1691 die erste weibliche Autobiografie in westjiddischer Sprache. Sie berichtet von ihrem Leben als früh verwitwete jüdische Kaufmannsfrau und zwölffache Mutter: von Geschäften, Eheschließungen, Gemeindeleben, […]

Hamburg aus dem „Kukwinkl“ des jiddisch-sowjetischen Autors Leyb Kvitko – Lesung mit Musik

Jüdisches Kulturhaus Hamburg Flora-Neumann-Straße 1, Hamburg

„Bald wird sich ganz Deutschland hinsetzen Mittag essen, und auch die nichts haben, die hungern, werden würdevoll Platz nehmen, denn es ist Mittagszeit.“ Der sowjetische Autor Leib Kvitko verfasste 1923 eine detaillierte Beschreibung von Hamburg zur Zeit der Weimarer Republik. Kaleidoskopartig bildet sein Erzähl-Zyklus  „Ba Riogrander fel“ Aspekte des damaligen politischen und gesellschaftlichen Lebens ab. […]

Eröffnungsfeier zum 100-jährigen Jubiläum TuS Makkabi Hamburg

Aula, Jüdische Gemeinde in Hamburg Grindelhof 30 20146, Hamburg

Event/Festival Der Sportverein TuS Makkabi Hamburg e.V. feiert sein 100-jähriges Bestehen und informiert dabei über die Tradition jüdischer Sportvereine. Über das historische Entstehen und die aktuelle Existenz jüdischer Sportvereine in Deutschland und insbesondere in Hamburg informiert der TuS Makkabi Hamburg e.V. im Rahmen der Jubiläumsfeier zur 100-jährigen Makkabi-Gründung. Mehrere Veranstaltungen geben sowohl der jüdischen Gemeinde […]